^nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5 foto6

Willkommen auf der Internetpräsenz der Red-Black Lions Leverkusen von 1995.

Red-Black Lions

Leverkusen



Fanclubgeschichte

der Anfang
der Fanclub existiert seit dem Jahr 1995. Damals als die Fans von Bayer 04 noch im C-Black eng zusammen hielten, bildete sich eine Gruppe von ein paar Leuten, die jedes Spiel zwischen den beiden Aufgängen des C-Blocks verfolgten. Der Ursprungsname "schwarz-rote Liebe" (vor 1994) wurde 1995 in den Namen Red-Black Lions geändert. Damals zählte der Fanclub ca. 10 bis 15 aktive Mitglieder. Durch viele gemeinsame Spiele kam man sich näher und so wuchs die Mitgliederanzahl stetig an. So zog man dann mit einem ca. 25 starken Fanclub im Jahr 1997 in den D-Block um.

1997 - bis 2002
Seit 1997 wurde der Fanclub organisatorisch perfekt geleitet. Es wurde ein Vorstand und ein Kassenwart installiert. Wir machten uns Gedanken über eigene Schals, Shirts und gemeinsame Freizeitaktivitäten. Das aufkommende Zeitalter des Internets ging ebenso nicht spurlos an uns vorbei. So wurde ca. 2000 mit der Planung einer eigenen Homepage begonnen. Viele gemeinsame Auswärtsfahrten in die ganze Welt (Antwerpen, Lierse, Manchester, Mailand, Liverpool, Glasgow, Barcelona, u.v.m.) und regelmäßige Treffen vor den Spielen schweißten den Fanclub zusammen. 

2002 - 2009
In der Zeit zwischen 2002 und 2005 haben uns einige langjährige Mitglieder verlassen, die den Fanclub eine lange Zeit geprägt hatten. Jedoch kamen ebenfalls immer neue Gesichter hinzu, so dass der Fanclub im Jahre 2007 eine Rekordmitgliederzahl von 41 Personen vermelden konnte. Der harte Kern hielt in der etwas turbelnten Zeit zusammen und gemeinsam mit den neuen Mitgliedern wurde der Grundstein für die Zukunft gelegt.

2009 - 2012
Bis 2009 blieb die Anzahl der Fanclubmitlieder stabil. Es stand nun eine wegweisende Entscheidung bevor. Die BayArena wurde modernisiert. Somit mussten wir uns die Frage stellen, wo der Fanclub seine neue Heimat in der BayArena finden wird. Per Mitgliederentscheidung und langen Gesprächen mit der Fanbetreuung, entschieden wir uns für den aktiven Stimmungsbereich im Oberrang Bereich C5. Daran hat sich bis heute nichts gändert. Ab 2012 haben wir begonnen, eine jährliche 2-Tagesfanclubtour am letzten Auswärtsspieltag zu organisieren und dies mit großem Erfolg! Regelmäßig fahren hier 50 - 70 Bayer 04 Sympathisanten gemeinsam auswärts.

2012 - 2013
Im Jahr 2012 kam es durch strukturelle Veränderungen bei Bayer 04 bzgl. der Kartenvergabe bei vielen Fanclubs zu Problemen teilweise bis zu gesamten Fanclubauflösungen. Die Red-Black Lions haben diese Krise mit allen Mitgliedern wunderbar gemeistert. Wir haben bewiesen, dass der Fanclub wahre Bayer 04 Substanz besitzt und nicht nur ein reiner Zusammenschluss von Personen war, der sich auf das Besorgen vergünstigter Tickets konzentriert hat. Dabei hat sicherlich geholfen, dass der Vorstand bei neuen Mitgliedern immer darauf geachtet hat, dass sie perfekt zu den restlichen Mitgliedern passen.
Vor den Spielen haben die Red-Black Lions auch eine neue Heimat gefunden. Vor jedem Spieltag treffen wir uns im RBL-Keller der Familie Hubrich. Neben einer Leinwand zum Fussball gucken bietet der Keller alles, was das Herz begehrt. Von Billiard über Dart bishin zur Schießanlage.  

2013 - 2016
2013 hat die Mitgliederanzahl einen neuen Höchststand erreicht. Mit 48 Mitgliedern sind die Red-Black Lions so groß wie nie zu vor. Einige Freunde anderer Fanclubs haben sich entschlossen, zu uns zu wechseln und neue, alte Bekannte konnten für die RBL begeistert werden. In der Saison 2013 / 2014 haben wir einen neuen Rekord der organisierten Bustouren aufgestellt. 4 Bustouren konnten wir den Mitgliedern anbieten. Das RBL-NRW-Shuttle erfreut sich einer besonders großen Beliebtheit. Dieses Jahr findet außerdem bereits die 3. Poolparty im Garten der Familie Hubrich statt. Ein Event für Jung und Alt. Die Poolparty ist neben der alljährlichen Weihnachtsfeier das zweite große Event des Jahres.
Im Sommer 2015 haben wir unser 20. Jubiläum mit vielen Freunden und alten Wegbegleitern im Sängerheim in Opladen feiern können. Es war ein rauschendes Fest für Jung und Alt, was bis sich bis in die frühen Morgenstunden zog.
 
2016 bis Dato
In 2016 können die RBL einen neuen Mitgliederrekord vermelden. 57 Leute haben sich den RBL angeschlossen und machen unseren Fanlcub so groß wie noch nie.


Du bist zwischen 0 und 489 (wer weiß, was die Zukunft alles bringt...)? Hast Spaß gemeinsam mit Jung und Alt Bayer 04 hautnah zu erleben? Du bist leidenschaftlicher Anhänger der Werkself?
Dann melde Dich doch bei uns und wir lernen uns kennen:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RBL-Vorstand
2017

Wer ist online?

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

RBL -Termine

RBL Pokalshuttle Gladbach
Mi 20.12.2017 16.00

RBL-Geburtstage

Keine Termine

Bundesliga-Tabelle

Suchfunktion

Facebook Slider
Facebook Slider